Die häufigsten Fragen

Aktuell ist es nicht möglich, bei hvv switch Zusatzversicherungen abzuschließen. Bei der Buchung eines SIXT share oder MILES Autos über die hvv switch App ist lediglich die Buchung mit der Standard-Haftungsbegrenzung möglich. Details zur Standard-Haftungsbegrenzung könnt ihr hier einsehen.

Gut zu wissen: Über die Mobilitätsplattform hvv switch sind ausschließlich die in der App angebotenen Funktionalitäten der angeschlossenen Partner-Services buchbar. Angebote, Pakete oder Gutscheine der Mobilitätspartner können grundsätzlich über nicht genutzt oder hinzugebucht werden.

Wie hilfreich war diese Antwort für dich?

Die hvv switch Punkte dürfen ausschließlich von den angeschlossenen Mobilitätspartnern und deren Kunden genutzt werden. Genauso verhält es sich auch mit der Ladeinfrastruktur. Privaten Nutzern bzw. nicht angeschlossenen Mobilitätsservices steht z.B. die öffentliche Ladeinfrastruktur in Hamburg zur Verfügung.

Wie hilfreich war diese Antwort für dich?

Leider nein. Ihr könnt eure ProfiCard nicht für andere hvv switch Angebote nutzen. Sie gilt nur für die Nutzung der entsprechenden hvv Angebote.

Wie hilfreich war diese Antwort für dich?

Führt vor jeder Fahrt einen Sicherheits-Check durch:

  • Sind die Bremsen in Ordnung? Pumpt sie, um sicher zu gehen.
  • Sind die Reifen unbeschädigt? Wie sieht es mit dem gesamten E-Scooter aus?
  • Funktionieren die Lichter?
  • Hat der E-Scooter genug Akku? Und hat euer Handy genug Akku, um deine Fahrt zu beenden?

Wenn ihr irgendwelche Defekte an eurem TIER E-Scooter bemerkt, so lasst es bitte unseren hvv switch Kundenservice wissen oder schickt direkt eine E-Mail an support@tier.app.

Wie hilfreich war diese Antwort für dich?
Kategorie:

Leider nein. Der Rabatt von sieben Prozent gilt für euch nur mobil, also über die hvv switch App gebuchte hvv-Tickets und erstreckt sich nicht auf die Leistungen weiterer Partner von hvv switch.

Wie hilfreich war diese Antwort für dich?
Kategorie:

Damit wir die Sicherheit gewährleisten können, muss sich jede/r Fahrer*in an folgenden Regeln halten:

  • Befolge die geltenden Verkehrsregeln.
  • Ihr müsst 18 Jahre oder älter sein.
  • Seid aufmerksam und fahrt klug. Achtet auf große Fahrzeuge, fahrt nicht im toten Winkel und seid immer konzentriert. Achte auf eure Umgebung, den Verkehr und Fußgänger*innen.
  • Vergewissert euch, dass euer Handy Akku ausreicht, um eure Fahrt beenden zu können.
  • Überprüft den Akkustand des von euch gewählten E-Scooters, um eine sichere Fahrt zu gewährleisten.
  • Auf einem E-Scooter gelten 0,00% als Alkoholgrenze.
Wie hilfreich war diese Antwort für dich?
Kategorie:

Unser Angebot richtet sich speziell an Nutzer, die Carsharing in Anspruch nehmen. Für diese Nutzung haben wir die hvv switch Punkte geschaffen. Für Nutzer, die ein eigenes e-Fahrzeug besitzen, steht die öffentliche Ladeinfrastruktur zur Verfügung.

Wie hilfreich war diese Antwort für dich?

  • Achtet darauf, dass ihr euch innerhalb des Geschäftsbereichs befindet: Der ist auf der Karte für euch gekennzeichnet. Ihr dürft euch nicht in einer Verbotszone befinden. Auch die ist als roter Bereich auf der Karte sichtbar.
  • Schiebt den Seitenständer nach unten.
  • Öffnet die App und tippt einmal auf "Miete beenden", um die Fahrt zu beenden.

Habt ihr Probleme, eure Fahrt zu beenden? Dann schaut unter "Was ist, wenn ihr eure Fahrt nicht beenden könnt?" nach.

Wie hilfreich war diese Antwort für dich?
Kategorie:

MOIA ist ein junges Mobilitätsunternehmen der Volkswagen AG und bietet Mobilitätsdienstleistungen für den städtischen Raum an. Dieser so geannte Ridesharing Service wurde entwickelt, um Menschen in Städten gemeinsam in einem Shuttle von A nach B zu bringen.

Mithilfe eines intelligenten Algorithmus stellt MOIA dabei sicher, dass Nutzer*innen, die einen ähnlichen Weg haben, gemeinsam in einem Shuttle fahren. Damit wird die Fahrt für alle günstiger und alle leisten etwas Gutes für unsere Stadt. MOIAs Ridesharing Konzept bedeutet somit weniger Verkehr und Lärm sowie eine schnellere Fortbewegung für alle.

Mehr zu MOIA findet ihr hier.

Wie hilfreich war diese Antwort für dich?

Wenn eine Fahrt in der hvv switch App gestartet wird, reserviert das System einen festen Betrag, der auch als Vorautorisierung bezeichnet wird. Damit soll sichergestellt werden, dass ihr über genügend Guthaben auf eurem Zahlungsmittel verfügt, um die Fahrt später bezahlen zu können. Nach Fahrtende wird nur der tatsächlich verfahrene Betrag eingezogen, der Restbetrag wird im Anschluss wieder freigegeben.

Wie hilfreich war diese Antwort für dich?
Kategorie: