Wie geht ihr vor, wenn ihr einen Strafzettel erhalten habt?

Bitte wartet ab, bis die Behörde euch eine Zahlungsaufforderung direkt zusendet. Die ausstellende Behörde meldet sich beim Carsharing-Anbieter, um die Verursacherin oder den Verursacher zu ermitteln. So gelangt die Behörde an eure Kontaktdaten.

SIXT share

Das per Post eingehende Dokument enthält alle notwendigen Angaben, die ihr zur Begleichung der Forderung der Behörden benötigt. Zusätzlich wird euch von SIXT share eine Bearbeitungsgebühr in Rechnung gestellt, die von hvv switch über das für die Originalbuchung genutzte Zahlungsmittel (PayPal) abgerechnet wird. Selbstverständlich erhaltet ihr über diese Transaktion wie gewohnt einen Beleg per E-Mail.

MILES

Die Behörde lässt zunächst MILES den Strafzettel zukommen. Sobald ihr als Fahrer*in identifiziert wurdet, leitet MILES das an die Behörde weiter. Anschließend erhaltet ihr den Strafzettel von MILES per E-Mail. Das Original schickt euch die Bußgeldstelle per Post zu.

Der Strafzettel ist direkt an die Behörde zu überweisen. Zusätzlich wird euch von MILES eine Bearbeitungsgebühr in Rechnung gestellt, die wir von eurer hinterlegten Zahlungsmethode abbuchen.

TIER

Auch bei TIER kann es sein, dass wegen einer Ordnungswidrigkeit ein Bußgeld erhoben wird. TIER wird dann auf euch zu kommen. Die Kosten für zusätzliche Gebühren könnt ihr hier abrufen.

Solltet ihr der Meinung sein, dass ein zugestellter Strafzettel nicht gerechtfertigt ist, nehmt ihr am besten direkt Kontakt zur ausstellenden Behörde auf.