Was ist besser als ein Carsharing Partner?

Lesedauer 2 Min.

Klar: zwei Carsharing Partner.

Und mit MILEs haben wir nach SIXT share einen zweiten Carsharing Partner, den ihr über hvv switch nutzen könnt. Auch hier ist das Prinzip ähnlich wie bei SIXT share sehr einfach: ihr sucht euch in der Carsharing Kachel das MILES Auto eurer Wahl aus, reserviert es und öffnet das reservierte Auto per hvv switch App öffnen. Dann müsst ihr nur noch einsteigen und losfahren. Zum Beenden eurer Fahrt parkt ihr einfach im Hamburger MILES Geschäftsgebiet. Die Miete beendet ihr dann ganz einfach über die hvv switch App.

Die Nutzung eines MILES Autos kostet ab nur 0,89 Euro pro Kilometer. Zusätzlich ist eine einmalige Gebühr pro Miete von 1 Euro fällig. Das Besondere an MILES ist, dass nicht nach Minuten, sondern nach Kilometern abgerechnet wird. Natürlich dann ein großer Vorteil, wenn es im Straßenverkehr mal nicht voran geht.

Mit hvv switch könnt ihr dann jederzeit MILES Autos ausleihen. Und das, ohne ein Konto bei MILES anlegen zu müssen.

Voraussetzung für die Nutzung:

  • Ihr seid mindestens 21 Jahre alt und besitzt einen gültigen Führerschein der Klasse B (Mindestens ein Jahr in Besitz und mindestens noch 28 Tage gültig).
  • Ihr müsst einmal euren Führerschein in unserer App oder in der hvv Servicestelle am Johanniswall 2 in 20095 Hamburg (Öffnungszeiten: Mo-Fr 10:30 – 18:00 Uhr, Sa und So geschlossen) freischalten.
  • Ihr müsst natürlich detaillierte Angaben zu eurer Person machen, ein Zahlungsmittel (aktuell ist nur PayPal möglich) festlegen sowie unsere als auch die MILES AGB und Datenschutzbestimmungen akzeptieren.
  • In unserer hvv switch App müsst ihr einen PIN definieren.

Wichtig zu wissen: Falls ihr für die Nutzung von SIXT share euren Führerschein bereits validiert habt müsst ihr das für MILES nicht mehr machen.

Jetzt hvv switch downloaden

Über MILES Mobility

Die MILES Auswahl ist recht groß und ihr findet vom Kleinwagen bis zum Transporter das Auto, das ihr gerade benötigt. Neben Autos mit Verbrennungsmotoren gibt es auch in der MILES Flotte elektrisch betriebene Fahrzeuge. MILES Mobility ist der größte konzernunabhängige Carsharing-Anbieter in Deutschland und rechnet nach gefahrenen Kilometern ab, nicht nach Minuten. Das Angebot umfasst dabei kilometerbasiertes Carsharing, Transportersharing sowie Pakete für flexible Tagesmieten - alles im stationslosen Free-Floating-System. MILES glaubt an eine Welt, in der Mobilität geteilt, nachhaltig und für alle zugänglich ist und schafft mit seinem Angebot eine Alternative zum privaten Autobesitz. Ziel ist es, ein Teil des persönlichen Mobilitäts-Mixes zu sein und das urbane Leben zu verbessern. Das Unternehmen ist in Berlin, Hamburg, München, Potsdam, Köln, Düsseldorf, Bonn und Duisburg aktiv und wurde 2017 gegründet.

Mehr über MILES erfahrt ihr auf deren Website.

Wir wünschen euch eine angenehme Fahrt.


Antrieb

Einfach mal anders bewegen.